results. UnternehmerPodcast

results. UnternehmerPodcast

#53 Plötzlich Chef – unternehmensinterne Nachfolge

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Damit hatte niemand gerechnet: Ausgerechnet auf einer kleinen Jubiläumsfeier der KTL Spedition gab der Senior bekannt, dass er sich bald zurückziehen wird. Und bietet den Mitarbeitern an, seine Nachfolger zu werden und das Unternehmen zu kaufen. „In der Nacht habe ich nicht geschlafen“, sagt Philipp Maier. Heute ist er Geschäftsführer und größter Gesellschafter von KTL Spedition. Gemeinsam mit dem Wirtschaftsjournalisten Boris Karkowski und Laura-Sophie Niete von der Deutschen Bank diskutiert er, welche Folgen dieses Angebot des Seniors für ihn, sein Verhältnis zu den Kollegen und für das Unternehmen insgesamt hatte. Und wie es war, als nur kurz nach der Übergabe die Corona-Pandemie ausbrach. Laura-Sophie Niete berichtet, wie solche unternehmensinternen Übernahmen finanziert werden können und worauf es dabei ankommt. Kurzum: Ein Podcast für alle, die mehr erfahren wollen über diese interessante Nachfolgeform – ob als Nachfolger oder als Senior. (Aufnahmedatum 3.8.22)

#52 Beim zweiten Unternehmen wird alles anders

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Nur mit eigenem Kapital finanziert oder Investorenkapital? Allein gründen oder im Team? Langsam wachsen oder rasch skalieren? Viktoria Lindner kennt jeweils beide Möglichkeiten, denn sie hat bereits das zweite Unternehmen gegründet. Und macht beim zweiten Mal vieles anders als beim ersten Unternehmen: Venture Capital statt Bootstrapping, Co-Founders statt Solo-Founder, Technologie als zentralen Wachstumshebel statt nur Unterstützung. Im Gespräch mit dem Wirtschaftsjournalisten Boris Karkowski erklärt sie, warum sie bei Mindsurance vieles anders macht als bei der Erstgründung D!mpact – und was sie bei einem dritten Unternehmen verändern würde. Ein spannender, hilfreicher Podcast für alle, die vor der ersten, zweiten oder gar dritten Gründung stehen.
(Aufnahmedatum 22.7.22)

#51 Transformation von Analog zu Digital

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Digitale Geschäftsmodelle sind mehr denn je Voraussetzung für künftigen wirtschaftlichen Erfolg – doch viele Unternehmen sehen sich selbst als Digitalisierungs-Nachzügler. CEWE würde es wohl nicht mehr geben, hätte sich das Unternehmen nicht radikal neu erfunden. Heute gilt die Digitale Transformation der Oldenburger zum Foto- und Online-Druck-Spezialisten als Vorzeigefall. CEWE-CFO Dr. Olaf Holzkämper berichtet im Gespräch mit dem Wirtschaftsjournalisten Boris Karkowski, was die Grundlagen für den Erfolg waren, welche Kosten der Umbau verursachte – und wie er über die Notwendigkeit eines Chief Digital Officer (CDO) denkt. Gemeinsam mit Frank Niemann, Industrieexperte für IT & Digital Business im Bereich Corporate Finance bei der Deutschen Bank, diskutiert er zudem die Anforderungen an Führungskräfte – und was Digitale Transformation im Jahr 2022 auszeichnet. Für alle Unternehmerinnen und Unternehmer, die eine digitale Transformation starten oder weitertreiben möchten, bietet dieser Podcast einen offenen Praxiseinblick und viele Anregungen zum Selbstmachen. Übrigens: Mehr zu CEWE finden Sie ganz aktuell auch bei results – Finanzwissen für Unternehmer: Neu erfinden oder verschwinden https://www.deutsche-bank.de/ms/results-finanzwissen-fuer-unternehmen/geschaeftsstrategie/06-2022-neu-erfinden-oder-verschwinden.html | results FinanzWissen (deutsche-bank.de)

| results FinanzWissen (deutsche-bank.de)
(Aufnahmedatum 21. Juni 2022)

#50 Jubiläums Rückblick

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der 50. results. UnternehmerPodcast – mit einer ganz besonderen Ausgabe: Diesmal wird der Moderator interviewt. Moderator und Wirtschaftsjournalist Boris Karkowski stellt sich den Fragen von Victoria Kampmann, Social Media und Community Managerin für die Geschäftskunden der Deutschen Bank. Wie sich der Podcast verändert hat, welche Unternehmerinnen und Unternehmer in besonderer Erinnerung geblieben sind – und was die typischen Tipps der Gesprächspartner waren. Soviel sei gesagt: Es wird kurzweilig, interessant und auch lustig. Für alle, die den results. UnternehmerPodcast schon lange kennen, eine kleine Rückschau auf die bisherigen 49 Ausgaben. Und für alle, die den Podcast noch nicht kennen sollten, ein schöner Einstieg, der Lust auf mehr macht. (Aufnahmedatum 10.05.2022)

#49 Wenn plötzlich die Preise steigen…

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

So eine Situation hat Lebensmittelproduzent Sami Erkurt in Jahrzehnten nicht erlebt: Engpässe in ganz Europa, aufgewühlte Kunden, explodierte Kosten auch beim Transport. Nicht nur Inflation, auch Mangel macht Erkurt und seinem Unternehmen Itikat Helal, das inzwischen mehr als 4.600 Lebensmittelhändler in Europa beliefert, zu schaffen. Wie der Unternehmer versucht, die Preise moderat zu halten, die Produktion sicherzustellen – und wie seine Kunden reagieren: Das berichtet er jetzt ganz offen und sehr praxisnah im Gespräch mit dem Wirtschaftsjournalisten Boris Karkowski. Ein unheimlich spannender Einblick – und hilfreich für alle Unternehmer, die schon jetzt oder bald die Auswirkungen der Inflation selber erleben.
(Aufnahmedatum 12. April 2022)

#48 Mehr Gründerinnen für Deutschland

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ganz klar: Deutschland braucht mehr Gründerinnen und Frauen in Führungspositionen. Karen Dörflinger, die mit Wyynot ihre inzwischen zweite Agentur gegründet hat, setzt sich dafür als eine von 150 Vorbild-Unternehmerinnen des Bundeswirtschaftsministerium ein. Kathrin Kolbe, Leiterin Geschäftskunden der Deutschen Bank in Karlsruhe unterstützt wiederum als Mentorin junge Frauen bei der beruflichen Entwicklung. Gemeinsam mit dem Wirtschaftsjournalisten Boris Karkowski sprechen Sie über persönliche und strukturelle Hindernisse, worauf es bei Gründen und Führen ankommt, die Bedeutung von Mentorenprogrammen – und warum gerade die finanziellen Aspekte so wichtig für den Erfolg sind. Eine Inspiration nicht nur für Gründerinnen, sondern für alle Unternehmer (und die es vielleicht werden wollen). (Aufnahmedatum 29.3.22)

#47 Exporte in „schwierige“ Märkte

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Von Griechenland bis Sri Lanka reicht das Zuständigkeitsgebiet von Maximilian Vogel von Weber Maschinenbau. Entsprechend unterschiedlich sind die Gepflogenheit seiner Kunden, gerade auch beim Thema Finanzierung. Was er beispielsweise mit einem wichtigen Kunden in der Türkei erlebt hat – und welche Lösungen sich für Exporte in „schwierige“ Märkte finden lassen, berichtet er gemeinsam mit Christian Altmann von der Deutschen Bank im Gespräch mit dem Wirtschaftsjournalisten Boris Karkowski. Worauf sich Exporteure einstellen sollten, welche Grenzen aber auch Banken ziehen – all das und noch mehr erfahren Sie in unserem neusten results. Unternehmerpodcast. (Aufnahmedatum 10.02.2022)

#46 Der Anfang einer Nachfolge

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die meisten Unternehmer wünschen es sich, aber längst nicht allen ist es vergönnt: die familieninterne Nachfolge. Zahnarzt Dr. Thomas Mager aus München hat gleich doppelt Glück. Seit zwei Jahren arbeitet seine Tochter gemeinsam mit ihm in der Praxis, bald wird auch der Sohn einsteigen. Im Gespräch mit dem Wirtschaftsjournalisten Boris Karkowski berichten beide, wie sie auch beruflich zueinander gefunden haben, welche Aufgabenteilung sie leben und wann der Senior seine Praxis übergeben wird. Natürlich berichten sie auch, wie sie Konflikte beilegen und was den Kern einer erfolgreichen Nachfolge für sie ausmacht. (Aufnahmedatum 21.01.2022)

#45 Gründung: Wie eine Doppelspitze gelingen kann

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit Geschwistern oder guten Freunden gemeinsam gründen? Das klingt erst einmal verlockend. Eng mit Menschen zusammenarbeiten, mit denen man gerne Zeit verbringt und etwas aufbauen kann. Doch was ist bei Konflikten? Wie trennt man Berufliches von Privatem, findet unterschiedliche Rollen ohne Freundschaften oder Familienbande zu belasten? Und wie werden Unterschiede in der Hierarchie oder bei den Gesellschafteranteilen definiert, wenn es doch in der privaten Beziehung kein „Über“ und „Unter“ gibt? Die beiden Brüder Khesrau und Sohrab Noorzaie haben gemeinsam das erfolgreiche Unternehmen Sminno gegründet, das eine Art Cockpit für Fahrräder anbietet, aufbauend auf einer Handy-Freisprechhalterung. Im Gespräch mit dem Wirtschaftsjournalisten Boris Karkowski berichten sie von der Aufteilung ihrer Zuständigkeiten und wie sie mit externer Hilfe Konflikte gelöst haben. (Aufnahmedatum 3.12.2021)

#44 Erfolgreich eine neue Marke einführen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Jeder Unternehmer weiß, wie wertvoll eine Marke sein kann und wie aufwendig es ist, diese aufzubauen. Dennoch werden immer wieder etablierte Markennamen durch neue ersetzt. So auch beim Dänischen Bettenlager. Seit 37 Jahren in Deutschland bestens unter diesem Namen bekannt, heißt es seit dem Herbst „Jysk“. Warum gibt man seinen Markennamen auf und verzichtet auf einen großen Markenwert? Und wie etabliert man eine ganz neue Marke? Wie viel kostet das und wie lange dauert es? Darüber spricht Jysk-Deutschlandchef Christian Schirmer mit dem Wirtschaftsjournalisten Boris Karkowski. (Aufnahmedatum 19.11.21)

Über diesen Podcast

Was bewegt Unternehmer heutzutage? Wie lassen sich die täglichen Herausforderungen von neuen Absatzwegen über Digitalisierung bis zum Fachkräftemangel lösen? Die besten Antworten aus der Praxis kennen Unternehmerinnen und Unternehmer selbst.
Im Podcast aus der Reihe „results.UnternehmensWissen der Deutschen Bank“ spricht Wirtschaftsjournalist Boris Karkowski mit Unternehmerinnen und Unternehmern über ihre Erfahrungen und Pläne, über Erfolge und Krisen, über sie selbst und ihre Unternehmen – und darüber, was andere davon lernen können. Kompetent ergänzt durch Tipps und Einschätzungen von Deutsche-Bank-Experten.

Disclaimer: Soweit hier von „Deutsche Bank“ die Rede ist, bezieht sich dies auf die Angebote der Deutsche Bank AG. Die Angaben in dieser Präsentation der Deutsche Bank AG stellen keine Anlage-, Rechts- oder Steuerberatung dar. Bei den Angaben handelt es sich um Werbung. Alle Aussagen geben die Einschätzung des Verfassers wieder, die nicht notwendigerweise der Meinung der Deutsche Bank AG oder ihrer assoziierten Unternehmen entspricht. Alle Meinungen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Sie können von Einschätzungen abweichen, die in anderen von der Deutsche Bank veröffentlichten Dokumenten, einschließlich Research-Veröffentlichungen, vertreten werden. Die vorstehenden Angaben werden nur zu Informationszwecken und ohne vertragliche oder sonstige Verpflichtung zur Verfügung gestellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Angemessenheit der vorstehenden Angaben oder Einschätzungen wird keine Gewähr übernommen.

von und mit Deutsche Bank AG

Abonnieren